Transportbehälteretiketten: SM Relabeling-Foil für wechselnde, rückstandsfreie Kennzeichnung

Das Problem – Überkleben vonTransportbehälteretiketten

Logistiksysteme benutzen in der Regel wiederverwendbare Transportbehälter und Container, die mit Etiketten für jeden Transportvorgang gekennzeichnet werden, um über Lesegeräte und die entsprechenden Codes und Barcodes eine automatisierte Transportkette sicherzustellen. Da sich die Etiketten teilweise schlecht oder nicht mehr lösen lassen, werden diese mehrfach überklebt und die Transportbehälter und Container sind nach einigen Umläufen mit einer Vielzahl alter Etiketten verunreinigt. Die Behälter müssen zur Vermeidung von Fehllesungen aufwendig gesäubert oder aus dem Umlauf genommen werden.

Die Lösung – Relabeling-Foil-Transportbehälteretiketten

Eine speziell beschichtete, transparente Trägerfolie dient als Untergrund für Ihre wechselnden Etiketten. Die Folie ist wiederbeklebbar und witterungsbeständig, so daß Etiketten immer wieder aufgeklebt und unbeschädigt entfernt sowie bei entsprechendem Material weiter verwendet werden können. Damit gehören durch alte Barcodes verursachte Fehllesungen und aufwendige Reinigungsvorgänge wegen Etikettenresten der Vergangenheit an.

Kundenindividuelle Lösungen – Ihr Vorteil

Gerne beraten wir Sie in Bezug auf die notwendigen Formate und Ausführungen (z.B. blanko oder individuell bedruckt, mit oder ohne Firmenlogo, fortlaufende Nummer) und die Konfektionierung auf Rolle oder auf das Endformat geschnitten. Wie bei allen Produkten der SM Selbstklebetechnik können Sonderausführungen ab Stückzahl 1, daß heißt ohne Mindestmenge, für Sie konzipiert und realisiert werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit unseren Beratern auf.

Bitte kontaktieren Sie unsere Spezialisten.