Produkte aus diversen Metallen und ihren Legierungen, wie Blech, Edelstahl, Aluminium oder Stahl spielen eine wichtige Rolle. Wegen ihrer herausstehenden Eigenschaften, wie beispielsweise Leitfähigkeit, Hitzebeständigkeit oder Stabilität, sind sie in fast allen Branchen im Einsatz. Die Unternehmen der Metallverarbeitung stellen hohe Anforderungen sowohl an den Werkstoff Metall als auch die Verbindungstechnik. Nicht immer sind Metalle durch klassische Fügungsverfahren wie Schweißen oder Schrauben zu verbinden. Darüber hinaus kann die Verwendung der Klebetechnik beim Fügen von Metallen große Vorteile bieten:

  • Keine Eindringen ins Metall: keine Verletzung des Werkstoffes und damit Reduzierung des Korrosionsrisikos
  • Nicht sichtbar
  • Zusatznutzen durch Dichtfunktion: Schutz vor dem Eindringen von flüssigen Medien oder Schmutz
  • Gleichmäßige Kraftverteilung durch flächige Verklebung statt Punktlasten bei klassischer Fügetechnik

Gerne stellen wir Ihnen unsere Beratungs- und Engineeringleistungen zur Effizienzsteigerung durch den Einsatz der Klebetechnik und Entwicklung entsprechender Lösungen zur Verfügung (UL, CSA, MIL, FDA gelistet, RoHS-konform, REACH, ASR A 1.3, BGV A 8, DIN EN ISO 7010, ANSI, reflektierend, phosphoreszierend, fluoreszierend, Eloxalschilder).

Typische Produkte der SM Selbstklebetechnik für die Metallverarbeitung sind:

  • Verbindung: dauerhafte Verbindung zwischen Bauteilen durch doppelseitige Klebebänder, Formstanzteile und Kleber, aber auch rückstandsfrei lösbare Verbindungen wenn gewünscht. Kleben z.B. von Rahmenkonstruktionen oder Versteifungsblechen
  • Kennzeichnung, Beschriftung: Instruktionen, Typen- und Baureihenbezeichnungen, z. B. mit fortlaufenden Seriennummern und/ oder Barcodes oder Data Matrixcode, z.B. fertigungsspezifisch beschriftbar an der Produktionslinie mit Thermotransferdruck
  • Abdichtungen für Bauteilfugen
  • Selbstklebende Stanzteile zur Abdeckung vor der Lackierung oder Pulverbeschichtung zur rückstandslosen Entfernung
  • Ex-Schutz: Herstellung spezieller Klebetechnikteile
  • Prüfetiketten: Einsatz im Rahmen von Qualitätssicherungssystemen, zur Inventur oder TÜV
  • Transportbehälteretiketten: Lösungen für wiederablösbare Etiketten in Logistiksystemen
  • Sicherheitsetiketten: Etiketten zur Sicherung vor Garantieforderungen, Kennzeichnung von Originalbauteilen und Ersatzteilen

Bitte kontaktieren Sie unsere Spezialisten.